Integratives Förderprogramm / Firmentraining

Fördern der Nachhaltigkeit 

 

  • Der integrative Ansatz ermöglicht es, mit den Teilnehmenden vielfältige, an ihrer täglichen Praxis ausgerichtete Themen und Inhalte zu bearbeiten.

Der Ablauf des Trainings

1) Kontaktworkshop / 3 Stunden 

​Für die potentiellen Teilnehmenden zur Vertrauensbildung

und der endgültigen Teilnahmeentscheidung.

  • Informationen zum Förderprogramm

  • Organisatorische Rahmenbedingungen

  • Gegenseitiges Kennenlernen und Einstimmen

  • Abbau von Befürchtungen und Widerständen

  • Vorbereitung der Feldanalyse

2) Feldanalyse / 1 Tag pro Mitarbeiter/in

​Vor Ort bei den Teilnehmenden / Im Aussendienst oder im Geschäft

  • Verkäuferverhalten

  • Verkaufsmethodik und Verkaufstechniken

  • Kundenorientierung und Verhalten und Wahrnehmung

  • Kommunikationsverhalten

  • Feedback mit Checkliste

3) Methodisches Verkaufstraining 1 / 3 Tage

​Zur Vermittlung verkäuferischen Handwerkzeugs

  • Verkaufspsychologie, Haltung des Kunden

  • Kommunikationstechniken, Kundenorientierung

  • Widerstände, Einwände 1, Fragetechniken 1, Abchlusstechniken 1

  • Kreativität zur Findung individueller Strategien

  • Verkaufen als Prozess

  • Persönlichkeitsanteile, Verhalten, Motivation zum Verkaufen

  • Individuelle Ressourcen und Potentiale

  • Systematische Kundenanalyse

4) Einzelsupervision  / 2 Stunden pro Mitarbeiter/in

  • Individuelle Beratung auf der Basis der bisherigen Erfahrungen

5) Gruppensupervision  / 4 Stunden  

  • Teilnehmer/innen und Trainier berichten über den Stand des Trainings. 

  • Zwingend: Geschäftsführung ist anwesend!

​​

Nach der Gruppensupervision 1 wird entschieden ob weitergemacht wird. 

6) Verkaufstraining 2 / 3 Tage

  • Vertiefung und Erweiterung aller Techniken und Methoden

  • Selbst- und Fremdwahrnehmung 

  • Handeln, Verhandeln, Argumentieren, Überzeugen

  • Techniken zur Kundenorientierung

  • Präsentation

  • Verkaufsstrategien

  • Stabilisierung der persönlichen Verkaufsstils

  • Motivation im Verkauf

7) Feldanalyse 2 / 4 Stunden pro Mitarbeiter/in

  • Zur dauerhaften Ankerung neuer Verhaltensweisen und erlernter Verkaufstechniken 

  • Feinarbeit

  • Feedback mit Checkliste

7/1) Individuelles Training falls erwünscht / Telefontraining 1 Tag mit Live - Gesprächen 2 Tage (Am 2. Tag wird mit Kunden Telefoniert) 

  • Telefonakquise mit Live - Gesprächen

  • Telefontraining 

8) Abschlusstraining / 3 Tage

  • Vertiefung und Erweiterung aller Techniken und Methoden

  • Informationen und Erfahrungsaustausch

  • Feedback, Reflektion und Verwertung

  • Individuelle Präsentation durch Teilnehmer/innen

  • Abschlussprüfung

  • Abschied und Perspektiven

  • Kleine Feier am Abend des 2. Tages

8/1) Individuelles Training oder individuelle Begleitung nach Bedarf 

  • Vertiefung und Erweiterung der Methoden

  • Gezielte und spezifische Begleitung 

  • Produkteschulung

  • usw.

9) Reflektionsworkshop

 

Reflektion der bisherigen Schritte und Erfahungen. Stabilisierung des bisher Erreichten und kollegialer Erfahrungsaustausch und dem Praxistransfers.

Möglichkeitsanalyse einer weiteren Zusammenarbeit.